Ausbildung bei Frisch & Faust Tiefbau

Ausbildungsbetrieb des Jahres

IHK und HWK

Ausbildung

Mit Frisch & Faust ans Berufsziel

Du arbeitest gerne im Team, interessierst Dich für neue Techniken und Innovationen im Tiefbau? Wie wäre es dann mit einer Ausbildung bei Frisch & Faust? Wir bieten Dir eine praxisbezogene Berufsausbildung an als:

 

Tiefbaufacharbeiter*in (m/w/d) 2 J.

Tiefbaufacharbeiter*innen führen je nach Ausbildungsschwerpunkt Straßen-, Rohrleitungs-, Kanal-, Gleis-, Brunnen- oder Spezialtiefbau-arbeiten aus. Sie sind vor allem in Betrieben des Tiefbaugewerbes tätig.

Auch in Betrieben der Wasserversorgung, Abwasserwirtschaft oder des Straßen- und Schienenverkehrs sind sie beschäftigt.

Darüber hinaus ergeben sich weitere Tätigkeitsfelder bei kommunalen Bauämtern oder beim Wegebau sowie bei Pflasterarbeiten im Gartenbau.

Rohrleitungsbauer*in (m/w/d) + 1 J.

Rohrleitungsbauer*innen verlegen und montieren Druckleitungen. Sie stellen Rohrleitungssysteme für Wasser, Gas oder Fernwärme her und warten diese.

Rohrleitungsbauer*innen arbeiten vor allem bei Tiefbauunternehmen, zur Herstellung von Trinkwasser- oder Abwasserdruckleitungen sowie im Wasser- und Brunnenbau.

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich darüber hinaus in Unternehmen der Abwasserwirtschaft und der Energie- und Wasserversorgung.

Kanalbauer*in (m/w/d) +1 J.

Kanalbauer*innen bauen Abwasserleitungen und Abwassersysteme, halten sie instand und sanieren sie. Kanalbauer/-innen sind vor allem bei Tiefbauunternehmen beschäftigt.

Zudem sind ihre Kenntnisse in der Abwasserwirtschaft, z. B. bei der Wartung und Reinigung von Abwasserkanälen, gefragt. Darüber hinaus arbeiten sie für kommunale Bauämter oder Ingenieurbüros.

Straßenbauer*in (m/w/d) +1 J.

Straßenbauer*innen arbeiten im Neubau und in der Sanierung, Modernisierung und Instandhaltung und stellen mit unterschiedlichen Baustoffen Straßen und sonstige Verkehrsflächen her. Und dafür brauchen sie neben technischem Verständnis vor allem ein gewisses gestalterisches Talent. Hinzu kommen große Gerätschaften und Spezialfahrzeuge, die Straßenbauer einsetzen. Schichtweise sorgen sie für einen stabilen Unterbau und sind immer gefragt, wenn Asphalt, Bitumen, Beton oder Pflaster-steine verwendet werden.

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d) 3 J.

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice sind Fachleute für die Überwachung und Wartung der Kanalisation. Ohne moderne Technik läuft da nichts.

In deiner Ausbildung wirst du in folgenden Bereichen eingesetzt:

- Kanalreinigung mit Hochdruck-, Spül- und Saugfahrzeugen zur Lösung von Ablagerungen und Absaugen von Abwasser
- TV-Kanalinspektion mit selbst fahrenden Inspektionskameras zum Auffinden von Schäden im Kanal
- Sanierung mit Fräs- und Spachtelrobotern zur Entfernung von Wurzeleinwüchsen bzw. Beseitigung von undichten Stellen
- Grabenlose Sanierung mittels Einzug von speziellen Schläuchen (Liner) in Abwasserkanäle und Aushärtung mit UV-Lichtanlagen
- Dichtheitsprüfung mit Luft- oder Wasserdruck zum Prüfen von Rohrleitungen

Du spezialisierst dich im 3. Lehrjahr für den Schwerpunkt Rohr- und Kanalservice.

Kaufleute für Büromanagement (m/w/d) 3 J.

Bürokaufleute erledigen alle kaufmännisch- verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten innerhalb eines Betriebes und sorgen dafür, dass die betrieblichen Informations- und Kommunikationsflüsse reibungslos funktionieren. Die Tätigkeiten der Bürokaufleute sind zumeist stark abhängig von der Abteilung, in der sie eingesetzt werden (Einkauf, Verkauf, Buchhaltung, Personalwesen usw.). Ebenso sind branchenspezifische Aufgabenbereiche zu unterscheiden.

Als Bewerber für den Beruf sollte man gerne mit dem Computer und Telefon arbeiten. Mathematisches Verständnis und Spaß im Umgang mit Zahlen sind Voraussetzung, da man in diesem Beruf ständig mit Zahlen und Rechnungen zu tun hat.

 

 

Die Ausbildung

Wir bilden Dich on-the-job aus, d.h. Nähe zur Praxis. Die systematische, praktische Ausbildung wird durch ein umfangreiches Schulungsangebot begleitet. Du beginnst Deine Ausbildung mit einer umfassenden Vorbereitung auf Deine neuen Aufgaben. Wir vertiefen Deine theoretischen Kenntnisse durch regelmäßigen Fachunterricht und machen Dich in Schulungen mit den Produkten unserer Partner vertraut.

Die intensive Vorbereitung auf Team- und Projektarbeit und deren praktische Umsetzung sind wesentlicher Bestandteil Deiner Ausbildung. Das Wichtige dabei: Niemand muss ins “kalte Wasser” springen. Den Auszubildenden stehen immer erfahrene Ausbilder und Trainer zur Seite.

Das bieten wir dir

  • eine erstklassige Ausbildung
  • ein attraktiver Beruf mit vielseitigen Aufgaben
  • interessante berufliche Perspektiven
  • eine gute Ausbildungsvergütung
  • Spaß im jungen Team
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Betriebliche Gruppenunfallversicherung
  • Zuschüsse für eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club (ab einem Jahr Betriebszugehörigkeit)

Das bringst Du mit

  • erweiterte Berufsbildungsreife- oder MSA – Abschluss
  • Gute Zeugnisnoten
  • Bereitschaft zum persönlichen Engagement
  • Sicherheit im Umgang mit der deutschen Sprache
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Bereitschaft, sich für einen optimalen Kundenservice einzusetzen
  • Verantwortungsbewusstes Handeln
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Anforderungen

Du erfüllst diese Voraussetzungen?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Nächster Einstellungstermin ist der 1. August bzw. in Ausnahmefällen der 1. September. Du kannst dich das ganze Jahr über bei uns bewerben, ab ca. 1 Jahr vor dem gewünschten Ausbildungsbeginn. Das Auswahlverfahren selbst besteht aus mündlichen und schriftlichen Übungen. Obligatorisch für eine Ausbildung im Tiefbau ist ein vorheriges Praktikum, das Du natürlich auch bei uns absolvieren kannst.

Wir benötigen von Dir

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der beiden letzten Zeugnisse mit evtl. Anlagen

Das ist schon alles!